Hey!
Proletkult ist umgezogen. Diesen Post findest du nun auf der neuen Seite.
Klick und viel Spaß!


Hi!
Proletkult just moved. You can find this post at the new address.
Click and have fun!

Categories: , ,

10 Responses so far.

  1. danke danke danke für den post!
    einer meiner absoluten lieblingsfilme. das mit den haaren, den lippen und der stimme kann ich absolut verstehen :)

    (erschreckend finde ich,dass der bockhorn-darsteller EXAKT GENAU SO aussieht wie bockhorn. im buch zum film gibts noch mehr fotos, da sieht mans besonders gut. und auch auf der dvd, beim making of, bestätigt die crew, dass es oft sehr gespenstisch war, weil der schauspieler wirklich zu bockhorn wurde.)

  2. USCHI says:

    Bockhooarn!

  3. Rubenia says:

    tolle Bilder, danke :-)

  4. Ich finde die "Kostüme" und das ganze Setting des Films auch super.

    Manchmal wäre ich auch gerne Hippie...

  5. Vanessa says:

    @la fille citrouille Das Lustige an David Scheller, dem Bockhorn-Darsteller, ist, dass er ja meistens (oder immer?) diese Rolle des asozialen Säufers, Zuhälters usw. spielt. Ich sehe ihn immer wieder so mega zufällig in kurzen Nebenrollen belangloser TV-Produktionen beim Vorbeizappen und find das so schade. Der Typ ist super!

  6. Anonym says:

    der Rainer Langhans leiht sich manchmal bei uns in München in der Unibibliothek Bücher aus....
    er trägt immer weiß passend zu seinen weißen Locken :)

  7. vanessa: ja! stimmt. aber die von bockhorn ist ihm wie auf den leib geschneidert.

  8. Franzi says:

    das ist echt ein toller post, aber kein einziger kommentar zu alexander scheer? er hat kieth richards gespielt und das mit einer autenzität das es mir persönlich am meisten aufgefallen ist... aber vielleicht bin ich da auch parteiisch, scheer ist einfach prinzipell ein guter schauspieler.

  9. Anonym says:

    was heisst den bitte "geprädigter"? ;)

    aaber is n super post!

  10. Sarah says:

    @Anonym: Liest du denn nicht regelmäßig Blogs? Da wird wöchentlich das Häckeln von rießigen Packeten geprädigt. ;-)

Leave a Reply